Flugsicherheit

Der Archaeopteryx bietet ein ganzheitlich gutmütiges und verzeihendes Flugverhalten. Er kippt beim Strömungsabriss nicht über den Flügel ab, weder geradeaus noch im Kurvenflug, sondern schüttelt und nickt nur leicht mit der Nase nach unten um wieder Fahrt aufzunehmen. Das Flugzeug zeigt dabei absolut keine Tendenz zur Vrille (Trudeln). Durch die Langsamkeit bleibt Zeit zum Handeln, die Start- und Landegeschwindigkeit ist gering.


Der Archaeopteryx ist ein Hängegleiter mit vollwertiger aerodynamischer Steuerung um alle Achsen, auch beim Fussstart. Beim Fliegen hat der Pilot rundherum gute Sicht, für das Kreisen mit anderen auch nach oben durch den transparenten Flügel.

Das Auf- und Abbauen ist einfach, überschaubar und sicher im Ablauf. Alle Steuerungsanschlüsse kuppeln automatisch, Fehlkupplung oder vergessen ist ausgeschlossen.

Die Lufttüchtigkeit und Festigkeitsnachweise sind nach den deutschen LFG-Normen garantiert. Die Festigkeit des ganzen Flugzeugs wurde an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften umfangreich und detailliert getestet. Jeder Archaeopteryx wird komplett in Schweizer Handarbeit hergestellt. Das bürgt für eine ausgereifte und konstant hoch stehende Fertigungsqualität, auch innen drin wo es niemand sieht.